Schnelles Internet auch in Hotels kein Problem

Google startete vor einigen Jahren ein Pilotprojekt bei dem es darum ging, schnelles Internet in die amerikanischen Städte und Hotels zu bringen. Die Geschwindigkeiten sollten denen des bei uns bekannten V-DSL ähneln, Städte die teilnehmen wollten konnten sich für das Pilotprojekt bewerben und so Teil des von Google in Augenschein genommenen Netzes werden.

Hotels

Die Stadt Madison, die in Wisconsin liegt und nach aktuellem Stand mehr als 220.000 Einwohner hat, bewarb sich als Teilnehmer für das Google Projekt. Madison wurde einst von eingeborenen Indianern besiedelt, die sich im Jahr 1832 durch die US-Regierung dazu gezwungen sahen, ihr Land an die Siedler aus Europa zu verkaufen.

Hotelvergleich: Schnelles Internet auch im Hotelzimmer

Bereits damals waren grosse Fortschritte in den technischen Entwicklungen zu spüren, natürlich noch weit entfernt von heutigen Errungenschaften; und nach dieser kleinen Reise in die Geschichte der Stadt wenden wir uns wieder dem eigentlichen Thema zu: Schnelles Internet.

Als zweitgrösste Stadt in Wisconsin ist ein wichtiger Wirtschaftszweig der Stadt Madison natürlich der Tourismus. Die verschiedenen Hotels in Madison verzeichnen sehr positive Buchungszahlen – und um den Hotelgästen bestmöglichen Service zu bieten, ist natürlich auch schnelles Internet im Hotel ein wichtiger Anreiz. Während man diese am besten mit einem Hotelvergleich findet war es für die Einwohner der Stadt zunächst einmal wichtig, überhaupt schnelles Internet bieten zu können. Um dieses für die ansässigen Hotels zu gewährleisten, bewarb sich die Stadt unter anderem mit einem Video für das Pilotprojekt, in denen verschiedene Einwohner der Stadt schilderten, warum schnelles Internet durch Google Fiber in Madison Einzug halten sollte:

Google Fiber als Chance für eine ganze Region

Auch andere Youtube-Videos wurden genutzt, um Google Fiber nach Madison zu holen. So werden im folgenden Beitrag verschiedene Hotels mit der Light Painting Technik beleuchtet. Der Ersteller erklärt, wie das funktioniert:

Der Tourismus in Madison hat viel zu bieten; neben den vielen Hotels gibt es einige Sehenswürdigkeiten aus der Gründerzeit zu bestaunen. Viele Hotels haben sich dieser Zeit auch in Sachen Dekoration angenommen, so dass der Hotelgast nicht nur schnelles Internet sondern ein abwechslungsreiches Interieur geniessen kann, wenn er Urlaub in Madison macht. Auch hier hilft ein Hotelvergleich – zum Beispiel in Google.

Mehr Informationen über Madison gibts hier.

VN:F [1.9.20_1166]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.20_1166]
Rating: 0 (from 0 votes)
Schnelles Internet auch in Hotels kein Problem, 10.0 out of 10 based on 1 rating

Incoming search terms:

  • madfiber
  • madfiber com